Bootsfahrschule und Segelschule Berlin Spandau

Sportseeschifferschein, Ablauf der praktischen Prüfung in Deutschland

Praktische Prüfung Sportseeschifferschein (SSS) nach Nummer 4.1 der Durchführungsrichtlinie zur SportSeeSchiffV für die Antriebsarten „Antriebsmaschine und unter Segel“ sowie „Antriebsmaschine“.



Praktische Pflichtaufgaben zum Sportseeschifferschein.



Sonstige Aufgaben

Auszug häufige Fragen & Antworten

Wie ist der Ablauf der theoretischen Prüfung zum Sportbootführerschein See?

Die theoretische Prüfung des Sportbootführerschein See ist in einen theoretischen Fragenteil und einen Kartenteil untergliedert, in dem Grundkenntnisse im Umgang mit einer Seekarte nachgewiesen werden müssen. Für beide Prüfungsteilen sind die Fragen und Musterantworten bekannt und im Handel oder bei uns als Download im Nautik Trainer erhältlich. In der Prüfung werden 30 Fragen und eine einzige Kartenaufgabe gestellt, die innerhalb von 75 Minuten ohne Hilfsmittel bearbeitet werden müssen. Die Antworten werden, falls komplett richtig, mit 2 Punkten, wenn nur teilweise richtig, mit einem Punkt bewertet. Die Kartenaufgabe wird mit 6 Punkte bewertet, falls komplett richtig beantwortet wurde. Es sind 66 Punkte möglich. Bei ca. 80% richtiger Beantwortung gilt die Prüfung ohne mündliche Nachprüfung Prüfung als bestanden.