Bootsfahrschule und Segelschule Berlin Spandau

Prüfungsformalitäten


Alle Prüfungsunterlagen müssen möglichst 3 Wochen vor der Prüfung beim Prüfungsausschuss vorliegen.

Hinweis: Die Prüfungsgebühr darf nicht zur Prüfung in bar mitgebracht werden. Sie darf auch nicht erst kurz vor der Prüfung überwiesen werden. Sie muss rechtzeitig vor Abgabe der Antragsunterlagen überwiesen worden sein.


PA-Berlin, Gartenfelderstraße 29-37, 13599 Berlin
  • Antrag FKN Prüfungstermin selbst eintragen.
  • Kopie des Einzahlungsbelegs über die Vorauszahlung der Prüfungsgebühr. (Banküberweisung oder Kontoauszug) .
  • Kopie des gültigen Sportbootführerscheins.
  • Ausweiskopie
Prüfungstermine und Prüfungsorte
hier

Prüfungsgebühr
Gebühr für Abnahme und Erteilung 19,26 Euro
zzgl. Nebenkosten 5 Euro
Gesamtsumme = 24,26 €


Deutsche Bank
Bankleitzahl : 100 700 00
Konto : 623 342 300
IBAN : DE98 1007 0000 0623 3423 00
SWIFT : DEUTDEBBXXX
Name, Vorname, Prüfungsort, Prüfungsdatum

PA-Stralsund
  • Antrag FKN Prüfungstermin selbst eintragen.
  • Kopie des Einzahlungsbelegs über die Vorauszahlung der Prüfungsgebühr. (Banküberweisung oder Kontoauszug) .
  • Kopie des gültigen Sportbootführerscheins.
  • Ausweiskopie
Prüfungstermine und Prüfungsorte
hier

Prüfungsgebühr
Prüfungsgebühr = 19,26 €
Zzgl. 8 Euro Raum-Reisekosten mit überweisen.
Gesamtsumme = 27,26 €


Bankverbindung:
Prüfungsausschuß Rostock
Kto. 1000 73 166
Blz. 150 505 00
Verwendungszweck:
Name, Vorname, Prüfungsort, Prüfungsdatum



Unterlagen für die Vorbereitung:
Fragenkatalog
Prüfungsprotokollzettel
Seenotsignalmittel Informationen