Bootsfahrschule und Segelschule Berlin Spandau

Knotenkunde - Knoten für die Sportbootprüfungen - Videos und Fotos

Knoten für die Prüfung Sportboot Binnen und See
(SBF-Binnen)
  • Achtknoten
  • Palstek
  • Klampe belegen mit Kopfschlag
  • Webeleinstek
  • Webeleinstek auf Slip
  • Schotstek einfach und doppelt
  • Kreuzknoten
  • Rundtörn mit zwei halben Schlägen
  • Stopperstek

Prüfungsmanöver Binnen - Kurs zum Sportbootführerschein Binnen

Prüfungsmanöver See - Kurs zum Bootsführerschein See und Binnen


Prüfungsbewertung der Knoten: Jeden Knoten darf einmal falsch gesteckt werden. Beim zweiten Anlauf muss es aber klappen. Sechs von sieben Knoten müssen richtig sein.

Achtknoten


Verhindert das Ausrauschen eines Endes, z.B. von Schoten und Fallen.



Belegen einer Klampe





Kreuzknoten


Der Kreuzknoten verbindet zwei gleich starke Enden miteinander.



Palstek


Der Palstek ist ein Auge das sich nicht zuzieht. Er dient zum Bergen und Sichern von Personen und ist zum Festmachen geeignet.
Als Festmacher wird die Leine als feste Schlaufe um den Poller gelegt oder an einem festen Punkt an Land festgebunden.



Schotstek


Der Schotstek verbindet zwei ungleichstarke Enden miteinander.



Rundtörn mit zwei halben Schlägen


Ein Rundtörn ist eine Umrundung eines Pfahls oder Ringes und dient dem langfristigen Festmachen.



Slipstek


Zum kurzzeitigen Festmachen. Ähnelt von der Technik einem Schnürsenkelknoten.



Stopperstek


Der Stopperstek dient zum Belegen der Vorleine an einer Schlepptrosse, so dass die Vorleine bei Zug nicht rutscht.



Webeleinstek


Der Webeleinstek dient z.B. zum Festmachen von Fendern an der Reling.
Bootsführerscheine Binnengewässer und See, Meer in Berlin
Facebook



Google+


Knoten Videos


Dafür bitte den
pop-up-blocker
ausschalten.