Einzelne Motorbootfahrstundenals Skippertraining oder zur Pr├╝fungsvorbereitung ohne kompletten Kurs

intensives einzeltraining sonnen- und regengesch├╝tzte ausbildungsschiffe MOB Man├Âver bootsfahrstunde ausbildung zum motorbootfuehrerschein bootsschule mit modernen schiffen

Ausflug oder Motorbootfahrten

60 Minuten Man├Âvertraining
    Als zielgerichtete Vvorbereitung, um ihre Fertigkeiten im Hinblick auf das Boatsharing aufzufrischen und zu verbessern. Die Schwerpunkte des Man├Âvertrainings richten sich nach Ihren Zielen.
    Ein 60-min├╝tiges Man├Âvertraining ist auch ein perfekter Wiedereinstieg nach einer l├Ąngeren Praxispause. Fahren zwei Personen an Bord mit, halbiert sich der Stundenpreis.


    Typische Schwerpunkte
  • Rettungsman├Âver unter Maschine(Mensch ├╝ber Bord)
  • Anlegen unter Maschine
  • Ablegen unter Maschine
  • Steuern nach Kompass (auf Seeschifffahrtsstra├čen relevant)
  • Peilen: Einfache Peilung oder Kreuzpeilung (auf Seeschifffahrtsstra├čen relevant)
  • Kursgerechtes Aufstoppen
  • Wenden auf engem Raum
  • Steuern nach Schifffahrtszeichen/ Landmarken
  • Knoten├╝bungen

  • H├Ąufig gew├╝nschte Schwerpunkte im Skippertraining
  • Viele verschiedene Anlegevarianten, l├Ąngsseits zum Steg oder in eine Box, insbesondere bei starkem seitlichen Windeinfluss
  • Nutzung verschiedener Hilfsleinen beim An- und Ablegen zur Stabilisierung und Positionierung des Bootes
  • Rettungsman├Âver unter Maschine bei Starkwind